Subscribe Now

Was tun bei Verlust von Papieren?

UPDATE Article Ed. 4 2019 - 12-08-2019

Was tun bei Verlust von Papieren?

Wir wissen, was zu tun ist, wenn man seine Kreditkarten verloren hat oder bemerkt, dass sie betrügerisch genutzt werden, aber was ist mit anderen Dokumenten, z.B. Pass oder Personalausweis? Wussten Sie, dass Sie dies der Bank von Portugal (BdP) melden können und warum Sie das tun sollten?

Wenn Sie Ihre Brieftasche mit den Papieren verlieren oder diese gestohlen, verfälscht oder nachgemacht werden, oder wenn Sie wissen, dass jemand sie illegal benutzt, kann eine schnelle Reaktion viele Probleme vermeiden. Sie sollten das der Polizei melden und den Nachweis der Anzeige aufbewahren, den sie daraufhin erhalten. Danach könnten Sie auch die Banco de Portugal informieren, da Sie dadurch vor illegalen Finanzgeschäften geschützt werden können.

Nachdem die BdP informiert wurde, wird sie innerhalb von 5 Tagen alle anderen am Bankensystem beteiligten Stellen entsprechend informieren. Danach können alle diese Stellen handeln, wenn irgendjemand versucht, etwas mit diesen gestohlenen Papieren anzufangen. Jedoch ist die BdP nicht verantwortlich dafür, wie die anderen Stellen mit dieser Information umgehen.

Die Benachrichtigung der Bank von Portugal ist kostenlos und muss durch den Eigentümer der Dokumente bzw. dessen gesetzlichen Vertreter erfolgen. Diese Meldung gilt nur für folgende Dokumente: Cartão de Cidadão, Personalausweis, Steuerkarte, Pass, Autorização oder Cartão de Residência.  

Für die Meldung bei der BdP muss das Formular ausgefüllt werden, das die Aufsichtsbehörde zur Verfügung stellt. Der polizeiliche Nachweis für die Meldung des Verlustes mit den Einzelheiten muss immer beigefügt sein. Das Formular kann  ausgedruckt, ausgefüllt und bei einem Schalter der BdP abgegeben werden oder per Fax: 222 004 460 oder E-Mail: ofbp@bportugal.pt oder per Post: Banco de Portugal - Praça da Liberdade, n.º 92, 4000-322 Porto, gesandt werden.

Wenn Sie die verloren geglaubten Papiere doch wiederfinden, müssen Sie ein weiteres Formular ausfüllen und ebenfalls an die BdP senden, die dann den ganzen Vorgang ohne Kosten für Sie schließt.

Diebstahl oder Missbrauch von Kredit-/Debitkarten oder Schecks kann in diesem Verfahren nicht verfolgt werden. In diesen Fällen ist so schnell wie möglich die zuständige  Ausgabestelle zu informieren, bzw. SIBS (808 201 251 oder (00351) 217 918 780. Sie sollten sich jedenfalls Ihre Kartennummer und die NIB bzw. Kontonummer notieren und dies an einem sicheren Platz aufbewahren, damit Sie sie für den Fall eines Diebstahls schnell zur Hand haben.

Mit Genehmigung von DECO - www.deco.proteste.pt

Sponsoren
Allianz Partner
  • Medal Insurance
  • Algarve Resident
  • Blevins & Franks
  • Turismo de Portugal - Algarve
Assoziierten Partner
  • Toldolanda
  • Golf for Greys
  • NCA Portugal
  • algarvedailynews.com
  • Mestre Raposa