Subscribe Now

Pakete/Päckchen aus dem Ausland

UPDATE Article Ed. 5 2019 - 03-09-2019

Pakete/Päckchen aus dem Ausland

Manchmal bestellen Sie vielleicht im Internet etwas für die Lieferung nach Portugal, oder Sie haben Familie und Freunde, die Ihnen - mit oder ohne Ihr Wissen - ein Päckchen schicken. Manchmal erreichen uns diese Päckchen anscheinend ohne Probleme, manchmal aber auch nicht, weil entweder die CTT oder der Zoll Informationen verlangen, und es kann auch vorkommen, dass vor der Übergabe an den Empfänger Steuern zu zahlen sind.

In diesem Artikel können nicht alle Fragen über die Zurückhaltung von Paketen beantwortet werden, aber wir möchten auf der Grundlage unserer Nachforschungen   Vorschläge machen, die die Lösung von Problemen beschleunigen könnten.
Post von außerhalb der EU kommt normalerweise in das Verteilzentrum der CTT im Lissaboner Flughafen, wo sie entsprechend der Instruktionen der Steuer- und Zollbehörde inspiziert und sortiert wird. Wenn es irgendwelche Zweifel oder mangelnde Dokumentation gibt, wird die CTT den Empfänger des Paketes benachrichtigen. Wenn man im Ausland Waren kauft, muss der Verkäufer eine Kopie der Rechnung außen am Päckchen anbringen. Diese Rechnung enthält Codes und Identifizierungs-Symbole, die es der CTT ermöglichen, sich über den Inhalt zu vergewissern, und ob es nötig ist, den weiteren Versand des Paket zu stoppen und es zu kontrollieren.
Nach dieser Trennung wird die Mehrzahl wieder freigegeben und an den Empfänger weitergeleitet. Die verbleibenden Pakete werden an das Lissaboner Centro de Produção e Logística (CPL) in Cabo Ruivo gebracht und die CTT bittet den Empfänger um folgende Angaben:

  • Zahlungsnachweis (Rechnung, oder, falls keine ausgestellt ist, ein anderer Beleg)
  • ID-Nummer und Datum
  • die Webseite, über die gekauft wurde
  • korrekte Produktbeschreibung, sodass Post und Zoll es bewerten können

Es ist daher wichtig, Kopien des Schriftwechsels mit dem Lieferanten elektronisch oder gedruckt aufzubewahren, d.h. Daten, Kosten, Warenart und Zahlungsweise. Wenn alles an einem Ort aufgehoben wird, spart man sich eine Menge Scherereien, wenn Post oder Zoll nachfragen. Wenn Sie diese nach Erhalt einer entsprechenden Nachricht anrufen sollen, denken Sie bitte daran, dass diese Telefonate nicht billig sind und lange dauern können, also halten Sie alle nötigen Informationen bereit.
Wenn das Päckchen von einem Familienmitglied kommt, sollten auch hier die nötigen Nachweise außen angebracht sein. Vielleicht erwarten wir gar kein Paket – wenn es z.B. eine Überraschung sein soll – und wissen daher nichts über den Inhalt. Das ist gut und schön für Päckchen, deren Inhalt gekauft wurde, aber was ist, wenn es z.B. eine Kinderzeichnung enthält oder ein von einem Verwandten selbst gemaltes Bild oder sonst einen Gegenstand, der keinen Handelswert hat? Dafür kann man das Dokument Declaração de Valor von der CTT-Webseite herunterladen (Sie können es auch vom afpop - Büro bekommen), das man den Verwandten schicken kann, die das dann am Paket anbringen. Natürlich möchte man bei einem Überraschungspäckchen nicht vorher wissen, was es enthält; es kann also sinnvoll sein, es herunterzuladen und per E-Mail an diejenigen zu schicken, die Ihnen vielleicht mal ein Päckchen schicken könnten.
Die Declaração de Valor ist eine Seite in Portugiesisch und Englisch; das Dokument enthält  Namen und Kontaktdaten von Absender und Empfänger, sodass CTT oder Zoll nötigenfalls weitere Informationen einholen können. 
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.ctt.pt, oder Sie rufen die CTT-Nummer 707 26 26 26, Montag – Samstag von 8:00 – 10:00 (auch in Englisch).

 

 

Sponsoren
Allianz Partner
  • Medal Insurance
  • Algarve Resident
  • Blevins & Franks
  • Turismo de Portugal - Algarve
Assoziierten Partner
  • Toldolanda
  • Golf for Greys
  • NCA Portugal
  • algarvedailynews.com
  • Mestre Raposa