Subscribe Now

Update zum Ausnahmezustand 3. April 2020

afpop - 27-04-2020

Update zum Ausnahmezustand 3. April 2020

Neues von afpop 3. April 2020 Update zum Ausnahmezustand und Osterbeschränkunge

Update zum Ausnahmezustand und Osterbeschränkungen:

1. IRS- und IUC-Zahlungen
2. Aufenthaltsanträgen
3. Notstand
4. Hygiene und Beerdigungen
5. Quarantänepflicht an Flughäfen
6. Durchsetzung und Strafen
7. Rechte der Arbeitnehmer
8. Psychologisches Hilfetelefon
9. Recycelbarer Abfall – Erinnerung

Ich hoffe es geht Ihnen allen gut und Sie sind gesund. Wie Sie wissen, gab es weitere Aktualisierungen zur Situation in Portugal, aber ich möchte zunächst einige Dinge hervorheben, zu denen wir Fragen erhielten. Ich möchte mich auch dafür entschuldigen, dass diese Meldungen nur in Englisch und Deutsch verfügbar sind, aber eine Übersetzung in alle Sprachen wäre einfach nicht möglich und ich hoffe, dass diejenigen Mitglieder, deren Muttersprache nicht Englisch oder Deutsch ist, die Informationen in den Mailings verstehen, aber wenn nicht, können Sie sich natürlich an das afpop - Büro wenden, um eine Klärung zu erhalten.

IRS-Erklärungen und jährliche Kfz-Steuerzahlungen haben sich nicht geändert. IRS-Einreichungen müssen in den Monaten April bis Juni erfolgen, und die Zahlung der jährlichen Kfz-Steuer im Fälligkeitsmonat. Nur die Zeitspanne für die TÜV-Überprüfung wurde um 5 Monate ab dem Fälligkeitsdatum verlängert. Bitte beachten Sie, dass der Andrang auf der Finanças-Website (https://www.portaldasfinancas.gov.pt) aufgrund der Schließung der Büros für die Öffentlichkeit sehr hoch ist. Daher kann es zu Verzögerungen kommen, es funktioniert jedoch und dauert nicht zu lang. Bitte haben Sie etwas Geduld, wenn Sie sich einloggen. In unserem Informationsbulletin zur Kfz-Steuer (M03) finden Sie umfassende Informationen dazu, wie Sie Ihre Referenznummer von den Finanças erhalten und wie Sie bezahlen können. Diese Informationen können Sie aus dem Mitgliederbereich der afpop - Website herunterladen. Eine Frage, die uns gestellt wird, betrifft die Zahlung aus dem Ausland, wenn Sie sich zum Zeitpunkt der Steuerfälligkeit nicht in Portugal befinden. Dies ist möglich, und auf der Finanças-Website finden Sie Informationen zur Banküberweisung. Diese Informationen sind auch in englischer Sprache und im Bulletin M03 enthalten.

Residência-Anträge. Wie bekannt, bleiben die Residência-Zertifikate, die erneuert werden müssen, so lange gültig, bis der SEF wieder voll arbeiten kann und seine Türen für den Publikumsverkehr öffnet. Wer seinen ersten Residência-Antrag stellen wollte, aber seine zuständige Câmara nicht aufsuchen kann, sollte sich keine Sorgen machen. Wir versuchen, eine offizielle Antwort zu dieser Frage zu erhalten, aber ich glaube, man kann annehmen, dass Sie genauso behandelt werden wie diejenigen, die darauf warten, eine bestehende Residência zu erneuern, und dass es auch für Sie Fristverlängerung gibt.
Wenn sich die Lage wieder normalisiert und die Câmaras wieder geöffnet sind, kann ich mir nicht vorstellen, dass es Probleme gibt, wenn jemand die dreimonatige Registrierungsfrist verpasst hat, zumal der SEF automatisch die Dauer von Visa verlängert. Wir werden natürlich weiterhin nach Antworten suchen und jedes Mitglied, das darauf wartet, seinen ersten Aufenthaltsantrag auszufüllen, sollte sich unter info@afpop.com an das afpop - Büro wenden. Wir werden uns dann direkt bei Ihnen melden, wenn wir Neuigkeiten zu dieser speziellen Situation haben .

Notstand. Wie erwartet und wie Sie alle jetzt wissen, wurde der Notstand um weitere 15 Tage bis zum 17. April verlängert. Die Regeln für die allgemeine Mobilität wurden nicht geändert oder verschärft, was bedeutet, dass Fahrten zur Arbeit wenn nötig möglich sind. Die Menschen sollten jedoch zu Hause bleiben, es sei denn, sie kaufen Lebensmittel oder wollen sich etwas Bewegung verschaffen. Das Reisen über das Osterwochenende zwischen Mitternacht am 8. und Mitternacht am 13. April ist jedoch eingeschränkt, und man darf nicht außerhalb seines „Concelho“ reisen, es sei denn, sie müssen zur Arbeit. „Arbeit“ bezieht sich wohl nur auf eine Tätigkeit in der Wirtschaft oder für das Wohlergehen anderer. Wenn man versucht, einen anderen Concelho zu betreten und von der Polizei angehalten wird, wie es mit ziemlicher Sicherheit geschieht, muss man eine Erklärung des Arbeitgebers vorlegen. Für diejenigen, die Ostern feiern, ist es dieses Jahr wahrscheinlich ein sehr gedämpftes und persönliches Fest, da alle Kirchen und anderen Treffpunkte geschlossen sind. Die Flughäfen in Portugal sind auch am Osterwochenende geschlossen, um zu verhindern, dass jemand das Land verlässt oder betritt.

Hygiene und Beerdigungen. Es gibt andere Details, die in dem ersten von der Regierung vor fünfzehn Tagen genehmigten Dekret nicht enthalten waren, wie die Verpflichtung der Besitzer von Geldautomaten, Verkaufsautomaten und dergleichen, diese Geräte ständig zu desinfizieren, und die Klarstellung, dass Bestattungsunternehmen weiterhin Beerdigungen durchführen können, vor allem von Patienten mit Covid-19.

Die obligatorische Quarantäne an Flughäfen wurde laut der gestrigen Antwort des Regional Tourist Board widerrufen. Es wird Tests für ankommende Personen geben, aber es ist nicht länger so, dass Personen, die in Portugal ankommen, 14 Tage lang in Selbstisolation gehen müssen.

Durchsetzung und Strafen. Der Staat nimmt eine strengere Haltung gegenüber denen ein, die gegen die neuen Regeln und Anweisungen der Behörden verstoßen. In diesem verlängerten Notstand können „Ungehorsam“ und „Widerstand gegen legitime Anordnungen der zuständigen Stellen“ nicht nur zu einer strafrechtlichen Sanktion führen, sondern auch zu einer Erhöhung der normalen Strafe um ein Drittel. Berichten zufolge können sich die Strafen bei leichteren Fällen auf Freiheitsstrafen von bis zu einem Jahr und vier Monaten oder eine Geldstrafe von 160 Tagessätzen oder bei den schwersten Fällen von vorsätzlichem Ungehorsam bis zu zwei Jahren und acht Monaten und eine Geldstrafe von 320 Tagessätzen erhöhen.

Arbeitnehmerrechte. Es ist auch erwähnenswert, dass die Befugnisse der Behörde für Arbeitsbedingungen (ACT, Autoridade para as Condições do Trabalho), die die Rechte der Arbeitnehmer in Portugal gewährleistet, erweitert werden, um zu verhindern, dass Unternehmen ihre Mitarbeiter rechtswidrig entlassen und Covid-19 als Grund angeben. Jede Entlassung, die sie für rechtswidrig halten, wird ausgesetzt, um laut Premierminister António Costa zu verhindern, dass Unternehmen „Arbeitnehmer missbrauchen und ausbeuten“.
Psychologisches Hilfstelefon. Seit Mittwoch gibt es ein vom Verband der Psychologen und dem Gesundheitsministerium eingerichtetes Hilfstelefon. Es ist in das SNS24 integriert und verfügt über etwa 60 akkreditierte Psychologen.

Die Leitung wird während der Pandemie in Betrieb sein und ist eine der Serviceoptionen, die den Bürgern bei einem Anruf bei SNS-24 (808 24 24 24) zur Verfügung stehen.

Recycelbarer Abfall: Eine Erinnerung. Wie Sie wissen, werden die Abfallsammlungen fortgesetzt, aber es gibt einige Richtlinien von ALGAR, auf die Sie achten sollten.
Mundschutz, Handschuhe und Taschentücher sind nicht recycelbar und müssen immer im normalen Müll entsorgt werden. Diese Materialien erscheinen offenbar in großen Mengen in Eco-Pontos und landen in den Sortierlinien. Sie sind nicht nur nicht recycelbar, sondern können auch kontaminiert sein.
Kontaminierte Abfälle sind nicht recycelbar und müssen immer im normalen Abfall entsorgt werden. Diese Regel gilt für alle Personen, die mit COVID-19 infiziert sind oder wegen Verdachts unter Quarantäne gestellt sind. Jeder, der sich in Quarantäne befindet, sollte seinen Abfall in zwei dicht verschlossenen Beuteln aufbewahren. Diese Beutel dürfen nicht voll oder verdichtet sein - sie müssen nur fest verschlossen und im normalen Abfallbehälter abgelegt werden.

Schließlich: Wir haben das Glück, dass in Portugal die Zahl der Infizierten und insbesondere die der durch das Virus verursachten Todesfälle geringer sind als in vielen anderen Ländern. Die Tatsache, dass es länger dauerte, bis es hier um sich griff, gab den Menschen mehr Zeit, sich vorzubereiten und Maßnahmen zu ergreifen, um die Möglichkeit einer Infektion und Übertragung auf andere zu minimieren. Es ist jedoch noch nicht vorbei.

BITTE bleiben Sie weiter wachsam und behalten Sie die Vorsichtsmaßnahmen bei. Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und bedecken Sie Ihren Mund beim Husten oder Niesen mit einem Papiertaschentuch oder Ihrem Unterarm, aber nicht mit Ihren Händen. Reinigen Sie Oberflächen häufig und halten Sie die körperlichen Abstandsregeln ein, so ärgerlich und ungewohnt es auch sein mag, insbesondere an Geburtstagen, an Ostern oder bei anderen Gelegenheiten, keinen Kontakt mit anderen zu haben.

Hören Sie dem Rat der Experten zu und BEACHTEN Sie ihn. Es ist eine schlimme Zeit und der einzige Weg sie zu überstehen besteht darin, sich an die Maßregeln zu halten. Je länger wir das alle tun, desto kürzer wird es notwendig sein.
Im Namen des gesamten Teams danke ich Ihnen nochmals für die freundlichen und unterstützenden Kommentare, die wir erhalten haben. Bitte bleiben Sie weiterhin achtsam und gesund. Meine herzlichsten Grüße an Sie alle und meine besten Wünsche für einen gesunden April. Wir stecken alle zusammen in dieser Lage, also lassen Sie uns alles tun, um diese Zeit so kurz wie möglich zu halten.

Bleiben Sie wachsam

Michael R Reeve
Gf
afpop – macht das Leben leichter

 

 

Sponsoren
Allianz Partner
  • Medal Insurance
  • Algarve Resident
  • Blevins & Franks
  • Turismo de Portugal - Algarve
Assoziierten Partner
  • Toldolanda
  • Golf for Greys
  • NCA Portugal
  • algarvedailynews.com
  • Mestre Raposa